Seit über 10 Jahren ist Matthias Brodowy auf fast allen Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum zu Hause. Er erhielt zahlreiche Kabarettpreise, darunter den renommierten „Prix Pantheon“. Brodowy ist Kabarettist, Entertainer, Musiker, ein intelligenter Sprachkünstler, der durch die Vielfalt seiner Themen, seine Musikalität und seinen Humor überzeugt. Nicht umsonst bezeichnet er sich selbst als „Vertreter des gehobenen Blödsinns“.

In seinem neuen Programm mit dem Titel „Offenbarung“ bewegt sich Brodowy mit pointiertem Wortwitz zwischen Urknall und Untergang, lenkt die Sinne auf die Widersprüche der Zeit und den real existierenden Wahnsinn. Diesen treffend analysierenden Politkabarettisten und Humoristen kann man am 1. Februar auf der Bühne des Augustdorfer Schulzentrums erleben. Karten zum Preis von 14,-€ gibt es über die Homepage des Kulturkreises oder unter 05237/1626.